Podcasting – Marketing für die Ohren: Mit Podcasts innovativ werben, die Marke stärken und Kunden rund um die Uhr erreichen

Juli 29, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Podcasting / Audio Marketing

Podcasting – Marketing für die Ohren: Mit Podcasts innovativ werben, die Marke stärken und Kunden rund um die Uhr erreichen

Podcasting - Marketing für die Ohren: Mit Podcasts innovativ werben, die Marke stärken und Kunden rund um die Uhr erreichen

Kreative Markenbotschaften für Kundenohren und das unabhängig von Ort und Zeit – Podcasts bieten ganz neue Marketingmöglichkeiten. Die Marketingberater Dennis Krugmann und Darius P. Pallus zeigen erstmals auf, wie Marketer die Potenziale dieses innovativen Instruments nutzen können. Gerade auch kleine und mittlere Unternehmen mit schmalem Budget können hiervon profitieren. Die Erfolgsvoraussetzungen für den Einsatz von Podcasts werden leicht verständlich, praktikabel und übersichtlich

Preis:

Ähnliche Podcasting Produkte

Weitere interessante Beiträge

Comments

3 Responses to “Podcasting – Marketing für die Ohren: Mit Podcasts innovativ werben, die Marke stärken und Kunden rund um die Uhr erreichen”
  1. Anonymous sagt:
    5.0 von 5 Sternen
    Kauf & Zustand, 13. Juni 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)

    Ich habe über das Buch in einem Blog zu Podcasts gelesen und gleich bei Amazon danach gesucht.
    Siehe da, neu und gebraucht. Diesmal einfach mal die Option gebraucht ausprobiert und überrascht worden.
    Super Zustand zum spitzen Preis. Darüber hinaus habe ich alle nötigen Informationen zum Thema gefunden!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Anonymous sagt:
    3.0 von 5 Sternen
    Theorie gut – Praktischer Nutzen? Besser Weitersuchen, 15. Juli 2009
    Von 

    Jetzt soll’s endlich losgehen mit dem Podcasting, die Technik steht, das Grobkonzept ist klar. Trotzdem habe ich Vorbehalte: Ist das so richtig, wie ich das für mich geplant habe? Funktioniert Podcasting wirklich so einfach, wie ich es mir als Marketing-Instrument überlegt hatte? Grundsätzlich bin ich überzeugt, traue aber meinen bisherigen Recherchen doch noch nicht zu 100%. Plötzlich taucht ein Buch auf, dass genau für mich geschrieben zu sein scheint: Podcasting – Marketing für die Ohren. Sofort kaufen und alle meine Fragen werden sich wie von selbst beantworten. Als ich das Buch in den Händen halte, werde ich sehr schnell sehr skeptisch. Das, was dort im Inhaltsverzeichnis steht ist hoffentlich nicht das, was wirklich drin steht. Begierig beginne ich zu lesen. Ich weiß ja, was genau ich wissen möchte: ich suche eine Analyse erfolgreicher Podcasts mit „Rezepten“ für meine eigene schnelle Umsetzung. Ich habe ein kleines Unternehmen, ich sitze an meinem Schreibtisch mit einer tollen Grundausstattung und mir fehlt der letzte Schliff: Wie sieht das ideale Sendekonzept aus?
    Das Buch beginnt mit den Grundlagen, liefert Argumente für Podcast-Fans, die ihren Entscheidern ein „Ja“ für den Einsatz von Podcasts im Unternehmen abringen müssen. Liefert hierfür Auswertungen. Alles, was das Herz begehrt! Ich arbeite mich zum nächsten Kapitel durch: Wie man Kunden bei den Ohren packt“ – und überlese wieder die Worte „Analyse, Planung, Umsetzung“. Oh, ich bin enttäuscht. Das, was ich dort finde sind eher Analysen, die für die Zusammenarbeit mit Agenturen herangezogen werden können, um gemeinsam den ultimativen Podcast zu erstellen. Schade! Ein paar rechtliche Infos finden sich dort. Okay, zur Auffrischung vielleicht noch mal ganz gut. Das Kapitel „Die Podcast-Umsetzung“ erzählt mir etwas über die Einordnung des Podcasts in den Kommunikationsmix. War mir klar, habe ich mir schon überlegt.
    Endlich auf den Seiten 128 bis 134 finde ich Ansatzweise das, was ich suche. Das Kapitel „Tipps für gelungene Sprechertexte“ mit Manuskriptbeispiel. Davon hätte ich in diesem Buch gerne mehr gelesen. Ich hatte es vom Titel her als Buch für Podcast-Praktiker gedacht, weniger für Podcast-Auftraggeber. Dann hat mir auch noch das Kapitel Leicht zu finden“ einige praktische Tipps mit auf den Weg gegeben.
    Mein Fazit: Wenn Sie ein Buch suchen, um das Thema Podcast in Ihrem Unternehmen aufzunehmen und selbst noch gar nichts über Podcasts wissen, dann sind Sie mit diesem Buch gut dabei. Sehr empfehlenswert. Wenn Sie – wie ich – auf der Suche nach dem Rezept für ein gutes Sendekonzept sind, dann sollten Sie weiterhin eher die Literatur zum Stichwort „Radiojournalismus“ durcharbeiten und selbst viele erfolgreiche Podcasts analysieren. Also: theoretischer Nutzwert bei Unwissenheit: 5 Sterne, praktischer Nutzen 2 Sterne. Macht für mich 3 Sterne in der Gesamtwertung.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Anonymous sagt:
    4.0 von 5 Sternen
    Ein guter Einblick ins Thema, 13. Mai 2009
    Von 
    Rolf Dobelli (Luzern, Schweiz) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (TOP 500 REZENSENT)
      
    (HALL OF FAME REZENSENT)
      
    (REAL NAME)
      

    Man sieht sie immer häufiger, die Menschen mit kleinen Kopfhörern im Ohr. ‚Alles potenzielle Kunden!‘, schreiben Dennis Krugmann und Darius P. Pallus in ihrem Buch über Podcasts. Audiodateien im Internet werden erst seit Kurzem als Werbeträger genutzt, aber die Wachstumsraten können sich sehen lassen. Podcasts sind ein Medium mit Zukunft, und es gibt keinen Grund, es nicht wie andere Medien für Werbung und PR zu nutzen. Die Autoren zeigen entsprechende Möglichkeiten auf und geben Hinweise, wie man auf dem Audio-Weg das Image des Unternehmens stärken und auch kleine Zielgruppen erreichen kann. Ihren Vorschlag, Podcasts möglichst einfach und eingängig zu texten, hätten sie ruhig auch für ihr eigenes Buch beherzigen dürfen. Trotzdem: Ein praxisorientierter Leitfaden, der einen guten ersten Einblick ins Thema gibt. getAbstract empfiehlt das Buch allen Entscheidern im Marketing, die nach neuen Wegen der Unternehmenskommunikation suchen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!