D-Link DCS-930L Wireless N Home IP Kamera

August 7, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Podcasting / Audio Marketing

D-Link DCS-930L Wireless N Home IP Kamera

D-Link DCS-930L Wireless N Home IP Kamera

  • Hervorragende Aufnahmen – auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen
  • Mit nur drei einfachen Schritten einsatzbereit, integrierter Bewegungssensor und Mikrofon
  • Wireless-N Technologie zur flexiblen Positionierung der Kamera
  • Immer alles im Blick über das kostenfreie mydlink-Portal, kostenlose mydlink-App für iPhone/iPad bzw. Android-Smartphone
  • Lieferumfang: D-Link DCS-930L Wireless N Home IP Kamera, integr. Standfuß für Tisch-, Wand- oder Deckenmontage, CD mit D-ViewCam Software

D-Link DCS-930L SecuriCam

Unverb. Preisempf.: EUR 75,98

Preis:

Weitere interessante Beiträge

Comments

3 Responses to “D-Link DCS-930L Wireless N Home IP Kamera”
  1. S. Bielefeld sagt:
    19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    DCS-932L, 2. Oktober 2011
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-930L Wireless N Home IP Kamera (Zubehör)

    Hallo zusammen,

    OK, die Kamera ist kein Profigerät! Doch für meine Anwendung (Überwachung einer kleine Boutique) finde ich die Qualität absolut OK!

    Ich habe drei dieser CAMs zum Einsatz gebracht und hatte keine Probleme damit. Nur bei einer Kamera musste ich einen Reset ausführen und dann hat alles funktioniert.

    Es gibt drei Punkte die man beachten muss:
    1) Die Kamera hat nach einem Reset eine definierte IP Adresse (192.168.0.20) über die man die Konfigurationsoberfläche erreicht (steht auch im OnlineHandbuch auf der CD).
    Das funktioniert mit einer direkten PC<->CAM Kabelverbindung aber nur, wenn man vorher seinen eigenen IP-Kreis in der Netzwerkkarte entsprechend angepasst hat. Also etwas für Leute die sich mit der Materie auskennen.

    2) Auf der mitgelieferten CD gibt es ein Tool, mit dem man die CAM Step bei Step einrichten kann. Dazu macht es Sinn, die Kamera direkt am Router anzuschließen. So erhält die CAM dann eine IP vom Router und lässt sich auch ansprechen. Wirklich einfach! Falls es nicht klappt mal mit einem Reset probieren.

    3) Ich habe vor der eigentlichen Einrichtung der Kamera das aktuelle FirmwareUpDate (aktuell ist die 1.01) eingespielt. Das klappt über die Konfigurationsoberfläche problemlos. Aber Achtung: Alle bereits eingestellten Daten sind dann wieder weg und man muss die Kamera komplett neu einrichten!
    Das ist aber bei fast allen Geräten (z.B. auch bei vielen Routern) so.

    Die Kameras habe ich an zwei „Telekomroutern“ (Speedport W503V und W723V)getestet. Der Speeport W503V hat sich Anfangs auch gewehrt 🙂 und wollte die Kameras mit festen IP-Adressen nicht finden. Ich musste die CAM erst auf DHCP einstellen, dann hat der Router eine IP-Adresse vergeben und später konnte ich dann die IP in der Kamera als feste IP hinterlegen.

    Die Pauschale Aussage von – Geigenspatz „Bücherwurm“ – über die Fritz!box kann ich nicht ganz nachvollziehen. Ich weiß, das es mehr als eine Fritz!box gibt und ein Freund von mir hat seine Kamera auch an einer Fritz!box zum laufen gebracht. In einigen Fällen hilft auch ein FirmwareUpDate des Routers . . .!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Frank Gerrit "monsterjaeger" sagt:
    11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Zitat: „Ähm…das WLAN-Modul was verbaut wurde in dieser Modellreihe, ist nicht das Beste….“, 13. September 2012
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-930L Wireless N Home IP Kamera (Zubehör)

    Die WLAN Kamera ist wirklich preiswert, relativ leicht zu konfigurieren, selbst wenn man kein Windows-User ist. Schön ist auch, das man recht einfach via Browser auf die Kamera zugreifen kann u. selbst eine iPhone App ist im Store kostenlos zu finden, welche gut funktioniert!

    Die Bildqualität ist wie üblich sehr bescheiden, was mich allerdings im Jahr 2012 wirklich wundert. Diese leicht unscharfen, verwaschenen Webcam-Pics kennt man ja jetzt schon seit den Anfängen des Internets. Das sich diesbezüglich im Hinblick auf Digitalkameras, Handykameras etc. in dem Bereich nichts getan hat, ist wirklich unglaublich. Man bekommt eine ziemliche miese Bildqualität geliefert und verkauft wird es als „Hervorragende Aufnahmen – auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen“.
    Kein Wort davon ist wahr! Weder bei Tag geschweige denn bei Nacht sind die Aufnahmen hervorragend. Hervorragend? Im Vergleich zu was?

    Für den zugedachten Einsatzbereich ist sie ausreichend, obwohl ich mir eine bessere Bildqualität wünschen würde.

    Update: Würde die Kamera nicht nochmal kaufen, zieht man einmal den Netzstecker „vergisst“ die Kamera alle Einstellungen und dann darf man wieder ran um das Teil einzurichten. Schätze bei dem Preis hat’s für ne Pufferbatterie nicht mehr gereicht!

    Upadate: Juli2013
    Heute mal wieder den Stecker gezogen, ein Fehler wie sich herausstellte. Wieder fand die Kamera ihr WLAN nicht mehr, Rückfrage beim D-Link Support ergab……Zitat: „Ähm…das WLAN-Modul was verbaut wurde in dieser Modellreihe, ist nicht das Beste….“
    Schön zu hören!
    Die Kamera geht heute zurück u. dann schau ich mich nach einem anderen Modell/Hersteller um, möglichst ohne Amnesie nach Stromausfall…;-))

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Brainy Fox "BF" sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Einwandfrei, 10. April 2013
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: D-Link DCS-930L Wireless N Home IP Kamera (Zubehör)

    Bin mit dieser Kamera sehr zufrieden.
    Für das Geld kann man natürlich keine Mega Webcam erwarten, allerdings ist das was hier abgeliefert wird auf jeden Fall sein Geld Wert:

    + Bild ist gut
    + Performance (im vergleich zu meiner 1 Jahr alten Edimax) sehr gut
    + Funktionen und WLAN Einbindung verlief problemlos.
    + Motion Detection arbeitet m.E. zuverlässig – man muss nat. etwas mit den Parametern herumspielen.

    Negativ aufgefallen ist mir:
    – Bei Motion Detection gibt’s die Option Emails zu versenden oder einen FTP Upload zu machen, hier lässt sich derzeit mit aktueller Firmware keine Zwangspause einlegen, und es kann somit also vorkommen, dass man 10 mails bekommt, wenn einer durchs Bild läuft.

    Würde Sie aber für dieses Geld auf jeden Fall wieder kaufen.

    PS: Stromverbrauch ist m.E. auch super: 1,6 Watt gemessen mit einem guten Strommessgerät und WLAN Verbindung.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!