Dragon NaturallySpeaking 10 Standard (MiniBox)

August 15, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Podcasting / Audio Marketing

Dragon NaturallySpeaking 10 Standard (MiniBox)

Dragon NaturallySpeaking 10 Standard (MiniBox)

  • Dragon NaturallySpeaking 10 D

Dragon NaturallySpeaking 10 D – Software

Unverb. Preisempf.: EUR 99,00

Preis:

Dragon NaturallySpeaking Home 11

Dragon NaturallySpeaking Home 11

  • Inkl. Nuance-zertifiziertes geräuschunterdrückendes Headset
  • Verbesserte Benutzeroberfläche
  • Erkennungsgenauigkeit bis zu 99 Prozent
  • Um etwa 15 % präziser als die Vorgängerversion
  • Alle Aufgaben per Sprache ausführen: Texte erstellen, E-Mails verschicken, Surfen im Internet u.v.m.

DRAGON NATURALLYSPEAKING HOME

Unverb. Preisempf.: EUR 49,00

Preis:

Mehr Spracherkennung Produkte

Weitere interessante Beiträge

Comments

6 Responses to “Dragon NaturallySpeaking 10 Standard (MiniBox)”
  1. jene_Blase_X sagt:
    57 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Spracherkennung super, einige Defizite, 10. Juli 2009
    Rezension bezieht sich auf: Dragon NaturallySpeaking 10 Standard (MiniBox) (DVD-ROM)

    vor einigen Jahren habe ich mir das Programm ViaVoice von IBM gekauft. Die Software war damals nach einiger Übungszeit bereits in der Lage, sehr zuverlässig Sprache zu erkennen. Mittlerweile hat die Erkennungsgenauigkeit jedoch spürbar zugenommen, und auch die Bedienbarkeit von Dragon Naturally Speaking ist gemessen am Vorgänger erfreulich gut. Die Software kann insbesondere Personen, die Probleme beim tippen haben, entlasten und die Tastatur weit gehend ersetzen.
    Jemand, der sehr viel mit der Tastatur schreibt, kann von der Software nur dann partizipieren, wenn er dadurch einen Vorteil hat, dass er seine Hände entlastet (zum Beispiel aufgrund einer Sehnenscheidenentzündung).

    Diesen Text habe ich mit Dragon NaturallySpeaking erfasst. Probleme hatte das Programm vor allem bei dem Wort „Sehnenscheidenentzündung“. Begriffe die nicht bekannt sind, müssen vom Programm neu erlernt werden. Nachdem ich das Wort korrigiert habe, wird es beim zweiten Mal korrekt verstanden.

    Die Installation des Programms verlief leider nicht ohne Probleme. Das Programm versucht zunächst eine Laufzeitumgebung für C++ zu installieren. Nach der Installation muss der Rechner neu gestartet werden. Lässt man den Rechner neu starten, dann bricht die Installation mit einer Fehlermeldung ab. Nach dem Neustart habe ich das Installationsprogramm erneut gestartet und den erneut gefragt worden, ob der Rechner neu gestartet werden soll. Nachdem ich diese Frage verneint habe, konnte ich das Programm ohne Probleme installieren.

    Ein weiterer Kritikpunkt ist, dass man das Programm erst aktivieren muss, und dann angeblich nur bis zu insgesamt fünfmal neu aktivieren kann, zum Beispiel wenn man das Betriebssystem neu installiert hat. Da ich bezüglich der Aktivierung keine Erfahrung habe, rate ich Käufern, sich hier genau zu informieren, denn meiner Meinung nach sollte eine gekaufte Software sich beliebig oft installieren und aktivieren lassen, solange nur eine Instanz von der gleichen Person davon benutzt wird.

    Version 10 ist selber nicht lauffähig auf 64 Bit Betriebssystemen. Der Hersteller bietet jedoch die Möglichkeit, mithilfe der Seriennummer kostenlos auf Version 10.1 zu gehen. Auf der Downloadseite gibt Nuance an, dass man die neue Version nur einmal herunter laden kann. Als mir während des Downloads der Rechner abstürzte (Murphy’s Gesetz), habe ich Blut und Wasser geschwitzt, dass sich der Download problemlos fortsetzen lässt… Ich hatte Glück!

    Vier Sterne für einen technisch sehr fortgeschrittenes Produkt mit einigen für den Benutzer ärgerlichen Hindernissen!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. MUSBUC "MUSBUC" sagt:
    35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen
    Nervige Regristierungen aber gute Funktionalität, 10. September 2009
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Dragon NaturallySpeaking 10 Standard (MiniBox) (DVD-ROM)

    Schon mehrer Dragons habe ich eingerichtet!. Auf verschiedenen Systemen. XP dann Vista, da lief zunächt der „alte Drache“ nicht mehr. Der Service war sehr umständlich.
    Nun wieder beim neuen Laptop musste ich ein neues Dragon kaufen, da die alten Lizenzen nicht mehr funktionierten. Warum macht man das nich einfach personengebunden? Nervig finde ich das schon, dass man sich immer erst online registrieren muss, auch wenn man mal mit einem Computer gar nicht online sein möchte. Dann ist nach drei Installationen Schluss. Neuer PC = neues Dragon!
    Zur eigentlichen Funktion: damit bin ich recht zufrieden. Das Programm ist lernfähig durch die einzelnen Sprech-Sitzungen und auch – wenn man will – an den bestehenden eigenen Dateien. Ein bisschen Trainig sollte man schon investieren. Dann ist eine Zeitersparnis schon gegeben.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. weigalo sagt:
    16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Sehr gutes Programm mit ärgerlicher Installation….., 27. Oktober 2009
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Dragon NaturallySpeaking 10 Standard (MiniBox) (DVD-ROM)

    Ein sehr gut arbeitendes und sehr hilfreiches Programm – wenn da nicht die reichlich ärgerlichen Installationsprobleme wären. Bei einem PC und einem Notebook bekam ich die permanent-nervige Fehlermeldung „Die Dateien für die Installationsanforderung Visual C++ 8.0 Runtime for Dragon Naturally Speaking konnten nicht gefunden werden. Die Installation wird jetzt abgebrochen.“ Erst beim dritten PC verlief die Installation wie durch ein Wunder völlig einwandfrei. Alles unter XP, Vista kann ich nicht beurteilen. Die angeblich fehlenden Dateien sind nirgendwo zu finden, womit, vgl. Internet, auch div. andere Benutzer ihre geregelten Probleme haben. Also zwecklos! Die Krönung ist, dass sich auch der sog. technische Kundendienst von Dragon/Nuance vorsichtshalber in Schweigen übt und sicherheitshalber gar nicht erst antwortet.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  4. Andreas Hesse sagt:
    49 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Exzellent, 20. Oktober 2010
    Rezension bezieht sich auf: Dragon NaturallySpeaking Home 11 (DVD-ROM)

    Ich habe bereits das Vorgängerprogramm verwendet und war auch davon schon vollkommen überzeugt (siehe meine Rezension dazu). Die neue Version habe ich mir nur gekauft, weil ich eigentlich neugierig war, ob es tatsächlich noch Verbesserungspotenzial gibt – und war völlig überrascht. Die Erkennungsgenauigkeit ist absolut einmalig, ich hatte noch kein einziges Frusterlebnis mit dieser Software. Allerdings habe ich mir auch angewöhnt, nicht das mitgelieferte Headset zu verwenden (die Fehlerquote war im Vergleich grauenvoll), sondern entweder ein hochwertiges Headset von Sennheiser oder seit neuestem ein günstiges Tischmikrofon von Logitech (ca. 20 Euro). Mit letzterem geht es sogar noch besser. Da ich beruflich ausgesprochen viel schreibe, ist dieses Programm für mich eine echte Arbeitserleichterung. Korrekturen erledigt man besser mit der Tastatur, die einzelnen Sprachbefehle sind mir dann doch zu mühsam. Das Erstaunlichste an der neuen Version ist eine wirklich ordentliche Erkennung von Eigennamen, die ich mir schlicht und einfach nicht erklären kann.
    Wie ein anderer Rezensent allerdings schon erwähnt hat, sollte man tatsächlich über ein schnelles System verfügen. Ich habe mir genau deshalb einen neuen Rechner gekauft und jetzt ist es die wahre Freude. Aber in Bezug auf dieses Programm gilt tatsächlich: Viel hilft viel. In meinem Fall heißt das, dass ich mit XP bei 2.80 GHz und 4 GB Speicher arbeite, und soweit ich das verstehe, sollte es auch nicht weniger sein. Zumindest bei meinem alten Rechner, der auch nicht der langsamste war, ist das Programm doch teilweise etwas zögerlich geworden. Aber für alle Vielschreiber kann ich nur sagen: schnellen Rechner besorgen, Programm drauf, eine Weile lernen und dann einfach nur flüssiges Arbeiten genießen.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  5. HS "HS" sagt:
    12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Registrierungsaufforderung nervt, 20. November 2010
    Rezension bezieht sich auf: Dragon NaturallySpeaking Home 11 (DVD-ROM)

    Die Spracherkennung ist wieder um einiges besser geworden, als bei der Vorgängerversion. Auch die Menüführung und die Hilfefunktionen sind klarer und eindeutiger als vorher. Ich selbst nutze Dragon elf mit Windows 7 in der 64 Bit-Version, wo schon direkt nach der Installation hervorragende Ergebnisse erzielt wurden. Schon nach kurzer Trainingsphase schreibt Dragon schätzungsweise 98 % der Dinge so, wie ich sie meine. Voraussetzung ist natürlich, ein gutes Sound-System in Verbindung mit einem guten Mikrofon. (In meinem Fall ist das ein Logitech Standmikrofon).
    Diese Rezension habe ich übrigens auch mit Dragon diktiert und bis jetzt nur zwei Positionen korrigiert. Das einzige was mich nervt und zwar wirklich nervt, ist, dass mich Dragon jedes Mal beim Start von Windows zur Registrierung auffordert, was ich allerdings schon mehrfach in allen angebotenen Versionen erledigt habe, ohne dass es etwas nützt. Daher der Abzug von einem Punkt.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  6. Th. Möller sagt:
    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Fast perfekt, 8. November 2010
    Von Amazon bestätigter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Dragon NaturallySpeaking Home 11 (DVD-ROM)

    Die Erkennungsgenauigkeit dieser Software ist schlicht und ergreifend verblüffend! Ich kenne noch die alten IBM-Programme aus den Neunzigern und da liegen Welten dazwischen. In einigen Anwendungen (zum Beispiel wie dieser) gibt es allerdings noch Verbesserungspotenzial. Liegt aber an mir, denn ich könnte ja mit einem Sprachbefehl das Diktierfenster öffnen. Das habe ich jetzt auch gemacht und sehe, gleich geht es leichter und fast fehlerfrei. Wie gesagt, die Software ist genial und verführt auf angenehme Weise einmal wieder etwas ausführlicher zu werden. Besonders für die wenig Tipper ist dieses Programm ein wahrer Segen. 100% Kaufempfehlung!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!