Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Englisch

August 30, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Podcasting / Audio Marketing

Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Englisch

Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Englisch

Systemvorraussetzungen:
Windows 7/ Vista / XP

Unverb. Preisempf.: EUR 19,95

Preis: EUR 17,84

Weitere interessante Beiträge

Comments

3 Responses to “Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Englisch”
  1. Mausigoreng sagt:
    87 von 92 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    erst pfui, dann hui, 8. März 2011
    Rezension bezieht sich auf: Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Englisch (DVD-ROM)

    Nach dem ersten Start des Programms hatte ich große Lust, dem Vokabeltrainer 6 (per Online Update auf Version 6.0.9) mit nur einen Punkt zu bewerten. Was daher kam, dass ich mich im Programm zunächst etwas verloren gefühlt hatte. Nachdem ich meinen ersten Frust überwunden hatte, und anfing mich mich mit dem Programm auseinanderzusetzen, sprich lesen der Hilfe und viel durch Ausprobieren, wurde mir mehr und mehr klar: dieses Programm hat mehr verdient als nur einen Punkt.

    Ich kenne zwar immer noch nicht alle Funktionen bzw. Lernmethoden, aber ich habe das Programm jetzt so eingerichtet, wie ich damit lernen will (erstmal), und diese Lernmethode möchte ich jetzt mal versuchen zu beschreiben:

    Als erstes habe ich den kompletten Grundwortschatz, als Tutorium angelegt. (Anders als bei der ‚Kapitelauswahl‘ muss man in einem Tutorium die Vokabeleinträge nicht selbst auswählen: diese Auswahl trifft dein Tutor für dich. Er sorgt dabei automatisch für eine gute Mischung aus neuen Vokabeln und Wiederholungslektionen.)
    Mit den Einstellungen zum Tutorium war ich persönlich etwas überfordert, doch da man die Einstellungen immer noch nachträglich ändern kann, empfehle ich, die Voreinstellungen zu übernehmen und erstmal anzufangen.

    Zum Üben nutze ich den Modus ‚Trainieren‘ (Üben -> Trainieren). Ich bekomme dann eine deutsche Vokabel angezeigt. Wenn ich die englische Übersetzung dazu weiß, fang ich an, sie über die Tastatur einzugeben, aber auch wenn ich sie nicht weiß, drücke ich jetzt die Eingabe-Taste auf meiner Tastatur. Das Programm nimmt nun eine Bewertung vor, es zeigt mir also an, ob ich richtig oder falsch lag, zudem wird die richtige englische Übersetzung angezeigt und ausgesprochen.
    Wenn ich jetzt die Eingabetaste auf der Tastatur erneut drücke, bekomme ich einen deutschen Beispielsatz angezeigt und vorgesprochen.
    Durch erneutes drücken der Eingabe-Taste wird der englische Übersetzungstext dazu angezeigt und vorgesprochen. Das kann ich solange fortführen bis alle Beispielsätze zu dieser Vokabel durchlaufen sind (ca. 0 bis 12).
    Anschließend bekomme ich automatisch wieder eine neue deutsche Vokabel angezeigt und das Ganze geht von vorne los.

    Das ist im Prinzip der Ablauf, wie ich mit dem Vokabeltrainer lerne.

    Nachfolgend noch ein paar Hinweise zu dem oben beschriebenen Ablauf:

    Hinweis 1:
    Die Bewertung arbeitet mit einer Fehlertoleranz, d.h. kleine Fehler werden verziehen (Toleranzbereich ist einstellbar).
    Die Beispielsätze werden bei mir nur angezeigt. Es ist aber auch möglich ganze Sätze zu üben. Dies ist einstellbar. Einstellbar ist im Übrigen fast alles in diesem Vokabeltrainer.

    Hinweis 2:
    Ich möchte hier noch kurz auf eine Funktion eingehen, die ich sehr komfortabel finde. Und zwar ist es bei mir so, dass ich meine Aussprache verbessere, indem ich mir die Vertonungen anhöre und dann nachspreche.
    Ausserdem versuche ich, insbesondere die englischen Beispielsätze, größtenteils über das Hören zu verstehen und weniger durch lesen.
    Es geht mir also um Hörverständnis, Klangbild und Sprachmelodie (Die Vertonungen sind gute Vorbilder, da die Vokabeln/Sätze von Muttersprachlern gesprochen werden!).
    Das führt dazu, dass ich mir die Vertonungen mitunter mehrmals anhören möchte.
    Mit der Tastenkombination Strg + S wiederhole ich das, was zuletzt in Englisch gesprochenen wurde und mit der Tastenkombination Strg + A, was zuletzt in Deutsch gesprochen wurde.
    Was ich eigentlich hervorheben will ist, dass ich für diese Wiederholungs-Funktion nicht zur Maus greifen muss, sondern die Finger, während des Lernens, immer schön auf der Tastatur lassen kann. Das ist wirklich sehr praktisch!

    Hinweis 3:
    Manchmal bekommt man auch noch die Konjugationen zu unregelmäßigen Verben angezeigt (Grundform, Simple Past, Participle). (Diese Feature muss man aber einschalten, wenn man es haben will.)

    Hinweis 4: Will man mal nicht alle Beispielsätze durchlaufen, und schnell zur nächsten Vokabel vorrücken, kann man das tun, indem man die „Pfeil-nach-Rechts-Taste“ (Richtig) bzw. „Pfeil-nach-Links-Taste“ (Falsch) drückt.

    Hinweis 5:
    Anstatt die englische Übersetzung, so wie ich es mache, über die Tastatur einzugeben, kann man sie aber auch über die Spracherkennung (Mikrofon erforderlich) erkennen lassen. Da die Spracherkennung, zumindest bei mir, eher schlecht funktionierte und ich die Englische Übersetzung lieber eintippe (man lernt dadurch ja auch viel besser wie die Vokabel geschrieben wird), habe ich mich deshalb (erstmal) gegen die Spracherkennung entschieden. Und wenn man dann…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Esme Wetterwachs sagt:
    12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Super Lernprogramm, 4. November 2011
    Rezension bezieht sich auf: Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Englisch (DVD-ROM)

    Ich habe vorher schon 2 andere Lernprogramme probiert. Diese verstaubten weil sie mir nicht gefallen haben. Ich benutze den Vokabeltrainer bereits seit der Version 4, habe mir auch die Version 6 zugelegt.
    Der Vokabeltrainer ist super. Das Karteikartensystem ist sehr effektiv zum Lernen. Sogar Vokabeln, von denen man glaubt, dass man sich die nie merken wird, merkt man sich sicher.
    Mit einem Zeitaufwand von 10 min pro Tag (mehr geht natürlich auch), kann damit jeder Englisch lernen. Man kann die Vokabeln entsprechend der Lehrbuchlektionen zusammenstellen. Für Eltern: man kann auch in der persönlichen Lernstatistik nachschauen, wie lange das Kind gelernt hat und wie viele Vokabeln dabei bearbeitet wurden. Durch das Hören der Vokabeln prägt sich auch die Aussprache sehr gut ein, wenn man die Vokabeln eintippt auch die Rechtschreibung.
    Wenn man keine Lust hat immer wieder mit schon sicher gelernten Vokabeln „belästigt“ zu werden, ist der Vokabeltrainer einsame Spitze. Dies kann man durch Voreinsteinstellungen der Lernsysteme und der Tutorsysteme erreichen. Dann landen die Vokabeln, die man gleich beim ersten Beantworten richtig wusste, sofort auf dem „Gelernt-Stapel“. Dadurch spart man jede Menge Zeit.
    Auch zum Lernen der unregelmäßigen Verben oder Länder/Hauptstädte u. ä. ist das Programm sehr gut geeignet.
    Wenn man z. B. am 20.Oktober. einen Vokabeltest schreiben muss, kann man sich ein Tutorium mit diesen Vokabeln einrichten. Die Abfrageintervalle werden dann so eingerichtet, dass man bis zu diesem Termin alle Vokabeln gelernt hat.
    Schade, dass man dieses Programm nicht zum Pflicht-Lehrmittel an den Schulen machen kann. Die Vokabelkenntnisse würden sich rapide erweitern…

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. D. Dufner sagt:
    28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Perfektes Lernsystem, 1. November 2010
    Rezension bezieht sich auf: Langenscheidt Vokabeltrainer 6.0 Englisch (DVD-ROM)

    Ein Vokabeltrainer, der durch die Vielfalt seiner Trainingmöglichkeiten besticht.
    Das Lernen der Vokabeln wird zusätzlich im Zusammenhang mit Sätzen geübt, sodass der Lerneffekt weit höher ist, als beim Wort für Wort lernen.
    Sehr schön auch, dass weitere Sprachen hinzugefügt werden können.
    Ich habe schon mehrere Vokabeltrainer probiert. Dieser ist definitiv der passende für mich.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!