Hyundai Shorty Snap Minivideokamera (micro SD-Kartenslot) schwarz

September 16, 2013 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Podcasting / Audio Marketing

Hyundai Shorty Snap Minivideokamera (micro SD-Kartenslot) schwarz

Hyundai Shorty Snap  Minivideokamera  (micro SD-Kartenslot) schwarz

  • Filmen sie Kinderleicht in verblüffender Qualität mit der Hyundai ShortySnap MC1010.
  • Minivideokamera mit 30 Bildern pro Sekunde.
  • bis zu 200 Stunden Standby. SD-Slot für mini-SD-Karte (bis zu 16GB)
  • Gewicht: Nur 15 Gramm bei handlichen 50x12x32mm (BxHxT). Auto-Schlüsselanhänger-Design
  • Lieferumfang: USB-Kabel, Deutsches Handbuch, Schlüsselanhänger (am Gerät)

MC1010 KeyCam – Camcorder – Breitbildformat

Unverb. Preisempf.: EUR 28,97

Preis: EUR 14,94

Ähnliche Hyundai Action Cam Produkte

Weitere interessante Beiträge

Comments

3 Responses to “Hyundai Shorty Snap Minivideokamera (micro SD-Kartenslot) schwarz”
  1. ohag83 sagt:
    14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Wackelt und hat Luft …, 11. Juli 2011
    Rezension bezieht sich auf: Hyundai Shorty Snap Minivideokamera (micro SD-Kartenslot) schwarz (Elektronik)

    Das Ding funktioniert wirklich gut. Allerdings scheint meine Kamera entgegen den Darstellungen verkehrt herum ins Gehäuse eingebaut zu sein. Ich muss sie mit dem Runden Teil (Schriftzug „Hyundai“) nach unten halten, damit ich „normale“ Videos und Bilder bekomme. Dann allerdings funktioniert die Kamera sehr ordentlich. Sie nimmt auch den Ton ordentlich auf.
    Durch das runde Gebäuse liegt die Kamera allerdings niemals richtig satt auf – sie wackelt ständig und dreht sich bei der geringsten Erschütterung. Die Videos sehen dann dementsprechend aus. Ich habe mir damit geholfen, dass ich das Moos-Gummi aus der Verpackung auf einer Seite aufgeschnitten und die Kamera so festklemmen kann.
    Etwas gewöhnungsbedürftig ist, dass von den 4 Tasten zwei nur wirklich funktionieren, die anderen sind Attrappen, warum auch immer. So muss man – um nicht versehentlich ein Foto zu schießen – die Modustaste etwas länger drücken und die kleine LED-Anzeige beobachten, ob sie auch wirklich kurz mehrmals geblinkt hat. Ansonsten läuft die Videoaufnahme nicht an.
    Nachteilig auch: Man weiß nicht, wie viel Akkuladung noch vorhanden ist. Das merkt man spätestens beim Betrachten, wenn die Kamera selbständig die Aufnahme wegen zu geringer Akkuladung beendet hat. Die Ladezeit wird von Hyundai nur ungefähr mit zwei Stunden angegeben – plus Warnung, die Kamera nicht zu überladen. Wie man das nach der ersten Voll-Ladung dann bewerkstelligen soll, ist mir noch nicht klar. Woher soll ich wissen, wann der Akku voll ist, wenn ich nicht weiß, wie viel er noch Restkapazität hat … – man sieht ja nichts.

    Ich habe diese Kamera übrigens mit einer 2 GB Speicherkarte als Werbegeschenk bekommen. Die Aufnahmedauer mit der gelieferten Mikro-SD geht dabei mit mind. 20 bis 25 Min. in Ordnung. Speicherkarten bis 16 GB werden angeblich unterstützt. Man sollte sich aber keine zu großen Videos drehen. Die brauchen ja auch ganz schön viel Platz.

    Als Webcam konnte ich die Kamera an meinem DELL-XP-Notebook nicht installieren, weil die von Hyundai auf der Website zur Verfügung gestellte Software den Windows-Logotest nicht bestanden hat. Die Software fand dann auch trotz der Installation die Kamera nicht.

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. bikerone sagt:
    18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Klein – Gut – cooles Gadget, 1. Juli 2011
    Rezension bezieht sich auf: Hyundai Shorty Snap Minivideokamera (micro SD-Kartenslot) schwarz (Elektronik)

    Habe mir die Hyundai MC1010 gekauft, eigentlich just for fun.

    Dann viel mir mal ein meine Biketouren zu Filmen. Habe dann überlegt mir eine Teure Helmkamera zu kaufen. Dann viel mir ein, ich habe doch noch dies mini Kamera rumliege. Also Speicherkarte rein und auf meinen Lenker geklebt mit Powerstrips. Kleine Runde gedreht und war von dem Video schlichtweg begeistert!

    Bin dann in Urlaub gefahren an die Mosel. Habe jetzt superschöne Videos.

    Es passen zwar nur 16GB Daten drauf, aber wenn ein Computer da ist oder man mehrere Karten hat ist das kein Ding. Obendrein ist die Kamera recht robust. Mir ist die Kamera mehrmals runtergefallen und hat auch Regen abbekommen. Funktioniert immer noch.

    Würde mir dieses kleine „Schätzchen“ immer wieder kaufen. Kann nur sagen prima Preis/Leistung an Hyundai!

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Seppel666 sagt:
    4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Minivideokamera MC1010 – ich würde es wieder tun!, 13. Juli 2011
    Rezension bezieht sich auf: Hyundai Shorty Snap Minivideokamera (micro SD-Kartenslot) schwarz (Elektronik)

    Die Hyundai MC 1010 hat mich für den geringen Preis voll überzeugt – unkomplizierter „Videodreh“ zu jeder Zeit, wann immer ich es brauche. Das die Qualität des Bildes nicht mit der einer 500 Euro Kamera zu vergleichen ist, dürfte klar sein. Das Bild ist aber wirklich anständig, auf youtube findet man einige schöne Beispiele dazu. Und um mal kurz ein Partyvideo, oder ein Video beim Sport zu drehen ist die Minikamera einfach perfekt.

    Fazit: Ausgezeichnetes Preis- Leistungsverhältnis. Zu Empfehlen für alle die „mal eben“ unkompliziert ein Video machen wollen. 🙂

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!