Auna CM280 Kondensatormikrofon verchromtes USB-Mikrofon für PC und Mac (Nierencharakteristik, inkl. Tisch-Stativ, Kopfhörerausgang) silber Rezessionen

August 21, 2014 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Podcasting / Audio Marketing

Auna CM280 Kondensatormikrofon verchromtes USB-Mikrofon für PC und Mac (Nierencharakteristik, inkl. Tisch-Stativ, Kopfhörerausgang) silber

Auna CM280 Kondensatormikrofon verchromtes USB-Mikrofon für PC und Mac (Nierencharakteristik, inkl. Tisch-Stativ, Kopfhörerausgang) silber

  • USB-Kondensator-Mikrofon mit Nierencharakteristik
  • 32mm Elektret-Großmembran
  • Kopfhörerausgang am Mikrofon – für direktes Monitoring
  • Plug&Play-kompatibel mit Windows und OSX
  • verchromtes Gehäuse aus Metall

Hochmotiviertes USB-Studio-Mikrofon mit 32mm Elektret-Großmembran,
Nierencharakteristik und Kopfhörerausgang für direkt Monitoring.Plug&Play-kompatibel mit Windows und OSX – keine manuelle
Treiberinstallation notwendig.Inkl. Teleskop-Stativ, USB-Kabel und Transportsäckchen.Das Auna CM280 ist ein mitteilungsfreudiges Kondensatormikrofon,
ausgelegt für professionelle Aufnahmeanwendungen. Ob Vocal-, Gesangs- oder
Instrumentenaufnahmen, dank seines breiten Frequenzganges und hochwer

Unverb. Preisempf.: EUR 55,00

Preis: EUR 59,00

Mehr Großmembranmikrofon Produkte

Weitere interessante Beiträge

Comments

One Response to “Auna CM280 Kondensatormikrofon verchromtes USB-Mikrofon für PC und Mac (Nierencharakteristik, inkl. Tisch-Stativ, Kopfhörerausgang) silber Rezessionen”
  1. Benjamin T. sagt:
    12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Tolles, preiswertes, gut verarbeitetes Kondensator-Mikrofon für Podcast-Aufnahmen, 9. Februar 2014
    Von 
    Benjamin T. (Göttingen, Niedersachsen) – Alle meine Rezensionen ansehen
    (#1 HALL OF FAME REZENSENT)
      
    (TOP 10 REZENSENT)
      

    Rezension bezieht sich auf: Auna CM280 Kondensatormikrofon verchromtes USB-Mikrofon für PC und Mac (Nierencharakteristik, inkl. Tisch-Stativ, Kopfhörerausgang) silber (Elektronik)

    Kundenvideo-Rezension Länge:: 9:19 Minuten

    Ich habe mal ein Video erstellt, wo ich zum einen das Mikrofon zeigen und eben auch live demonstriere. Sprich ich habe das Mikrofon an meinen Mac angeschlossen, das Video per Webcam gedreht und als Aufnahmequelle das Mikrofon ausgewählt. So kann man sich ganz gut einen persönlichen Eindruck vom Mikrofon und dem was es kann oder nicht kann machen. Ich hoffe, dass das Video weiterhilft.

    Darüberhinaus natürlich noch in schriftlicher Form etwas zum Mikrofon:
    Ich habe angefangen Hörbücher zu hören und fand die Idee ganz gut dazu Hör-Rezensionen zu machen und diese direkt am PC aufzunehmen, das ist einfach und unkompliziert. Zwar hat mein Mac ein Mikrofon integriert dass ich eigentlich als ganz gut empfunden habe und für Skype Telefonate etc ist es absolut ausreichend, aber wenn man dann wirklich hochwertige aufnahmen damit machen möchte leistet es doch einfach zu wenig, zumal es sehr dazu neigt zu übersteuern und wenn man sich die Aufnahmen hinterher bewußt noch einmal anhört merkt man, dass die Sprachqualität eher etwas mau ist.
    Also musste eine alternative Lösung her. Dieses Mikrofon wurde mir als Rezensionsexemplar angeboten, so dass ich es natürlich gerne ausprobiert habe, aber da auch sehr kritisch bei meinem Test war. Leider fehlen mir auch etwas die Vergleichsmöglichkeiten da ich noch keine anderen USB-Kondensatormikrofone ausprobiert habe bisher.

    Wer sich einmal eine reine Sprachaufnahme nur mit dem Mikrofon anhören möchte kann mal einen Blick auf meine Video-Audio-Rezension von Sebastian Bergman: Der Mann, der kein Mörder war (ungekürzt, 2 MP3-CDs) anhören, die wurde mit diesem Mikrofon erstellt.

    *Installation
    Das Mikrofon lässt sich am Mac unkompliziert installieren. Einfach einstecken – fertig. Man muss es dann natürlich noch als Aufnahmequelle anwählen bei der Aufnahmesoftware die man nutzt, aber die in Betriebnahme ist absolut unkompliziert. Dürfte aufm PC recht ähnlich sein

    * Lieferumfang
    Das Mikrofon wird gleich zusammen mit einem kleinen Tischstativ geliefert, das man sogar noch ein Stück ausziehen kann. Damit lässt sich das Mikrofon gut vor sich auf dem Tisch platzieren. Man kann es aber auch per 5/8 Zoll Gewinde auf einem anderen Stativ montieren.
    Das USB Kabel mit dem es an den Rechner angeschlossen wird dürfte so 2,5 – 3m lang sein, somit lässt es sich gut etwas weiter weg vom PC oder sonstigen USB-Aufnahmegerät platzieren.
    Weiterhin gibt es noch eine kleine blaue Samttasche in die man das Mikrofon beim Transport packen kann. Tut man es mit Stativ hinein schauen die Füße das Statives etwas heraus. Man kann das Stativ allerdings auch abschrauben und dann Stativ + Mikrofon + Kabel in der Tasche verstauen.

    * Optik / Verarbeitung
    Das Mikrofon sieht durch seinen Chromlook sehr gut und auch ein bisschen Retro aus. Es ist nur Plastik verarbeitet, aber das fühlt sich sehr gut, sehr wertig, sehr griff an, da fällt der Lautstärkeregler fast etwas aus der Rolle. Insgesamt finde ich die Verarbeitungsqualität in Anbetracht des Preises überraschend gut. Das Stativ hat kleine Gummifüße so dass es sicher steht.

    * Ausstattung / Handhabung
    Das Mikrofon verfügt über einen Mute-Knopf der das Mikrofon wirklich komplett stumm schaltet. Außerdem eine LED die in drei Farben leuchtet, so dass man auch merkt, wenn man im Mute-Modus ist. Um den Muteschalter herum ist ein kleines Lauststärkedrehrad angebracht. Das Gerät verfügt über einen Kopfhörereingang und mit diesem Drehrad kann man die Wiedergabelautstärke regeln. Man hört übrigens nichts wenn man einfach Kopfhörer in das Mikrofon steckt, man muss das Auna CM280 als Wiedergabegerät am PC dazu auswählen. Der Windschutz soll schon integriert sein, da ich nur Indoor aufnehme, kann ich dazu wenig sagen.

    * Aufnahmequalität
    Die hört man denke ich in diesem Video und in dem verlinkten Video zum Hörbuch ganz gut. Die Stimme wird sehr gut, sehr natürlich aufgenommen, ohne zu übersteuern, auch mit Plopp-Geräuschen hat das CM280 keine Probleme. Ein Grundrauschen ist nicht zu vernehmen wenn das Mikrofon gut eingepegelt ist. Pegel man es etwas hoch nimmt es sogar die Kaugeräusche auf wenn man etwas ist, das fand ich schon ziemlich krass. Für meine Belange als absolut ausreichend und gut. Wie es sich schlägt wenn man singt oder Instrumente benutzt kann ich nicht sagen, ich bin absolut unmusikalisch.
    Die Aufnahmelautstärke ist gut wenn man in normaler…

    Weitere Informationen

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!