Plantronics M1100 Savor Bluetooth Kopfhörer Rezessionen

September 6, 2014 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Podcasting / Audio Marketing

Plantronics M1100 Savor Bluetooth Kopfhörer

Plantronics M1100 Savor Bluetooth Kopfhörer

  • drei leistungsstarke Mikrofone mit digitaler AudioIQ³-Technologie filtern Hintergrundgeräusche heraus und übertragen nur die Stimme des Nutzers; Bluetooth-Version 2.1 + Enhanced Data Rate (EDR) und eSCO
  • Aktive digitale Signalverarbeitung (DSP) und adaptiver 20-Band-Equalizer sorgen für erstklassige Sprachverständlichkeit; Sprachansagen informieren über verbleibende Sprechzeit, niedrigen Akkustand, Verbindungsstatus, Status der Mikrofonstummschaltung
  • Separate Taste für Sprachbefehle: Steuern Sie verschiedene Headset-Funktionen wie Anrufannahme, Wahlwiederholung etc des Akkustands per Sprachbefehl; Für iPhone-Nutzer: Akkustand-Anzeige im Display informiert über aktuellen Akkustand des Headsets
  • A2DP-Technologie ermöglicht das Streamen von Musik, Podcasts, GPS-Navigationsansagen, etc. zum Headset; Multipoint-Technologie ermöglicht die gleichzeitige Nutzung des Headsets mit zwei Bluetooth-Geräten; Bis zu 4 Stunden Sprechzeit, 7 Tage Standby
  • 1 Bluetooth-Headset „M1100 Savor“; 3 Paar Silikon-Ohrpolster, Weiche, austauschbare Silikon-Ohrstöpsel in drei verschiedenen Größen

Artikel: D-1864499000
Kategorie: Sound, Video & Multimedia-LS, Headsets, Mikros
Hersteller: Plantronics
Part Nr.: 084000-05
EAN: 5033588032526

Unverb. Preisempf.: EUR 67,98

Preis: EUR 34,09

Finden Sie weitere Mikrofon Podcast Produkte

Weitere interessante Beiträge

Comments

3 Responses to “Plantronics M1100 Savor Bluetooth Kopfhörer Rezessionen”
  1. D. Schirrmacher sagt:
    9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen
    Komfortabel und gute Sprachqualität, 12. Januar 2012
    Rezension bezieht sich auf: Plantronics M1100 Savor Bluetooth Kopfhörer (Wireless Phone Accessory)
    Kurze Zusammenfassung:
    Das Savor M1100 ist eine relativ angenehmes Headset mit guter Sprachqualität zu gutem Preis-Leistungs-Verhältnis – mit einzelnen Verbesserungsmöglichkeiten.

    Im Detail

    Die Kopplung / Paarung
    ‚ steht am Anfang der Verwendung von allen Bluetooth-Geräten und funktioniert beim M1100 zunächst unproblematisch. Bonus Punkt: es können zwei mit dem Headset gepaarte Geräte gleichzeitig verbunden sein. Für mich absolut hilfreich, da ich teilweise das private und berufliche Telefon zeitgleich mitnehme und so beim Autofahren nicht erst umständlich die Verbindung aufnehmen muss. Auch finden meine beiden Handys (eins modernes Android, eins altes Nokia) das Headset beim Einschalten schnell wieder, was sehr praktisch ist, da man so das Headset im ausgeschalteten Zustand im Auto liegen haben kann und nur bei Bedarf einschaltet.
    Nachteil: wenn zwischendurch ein anderes Gerät gepaart wurde und dann wieder die üblichen Telefone verwendet werden soll gibt es teilweise „Durcheinander“ mit der Paarung und einige Male ein-/ausschalten plus Neupaaren versuche sind notwendig.

    Konfiguration
    ‚ dachte ich bislang braucht ein Headset nicht. Dieses schon: Da ein Sprachassistent eingebaut ist, kann das Headset auf die lokalen Begebenheiten umgestellt werden. Im Auslieferungszustand ist es auf Englisch eingestellt. Der Bequemlichkeit halber habe ich es nun tatsächlich auf Deutsch umgestellt und zur Sicherheit auch die Vocalyst Nummer für Deutschland eingestellt (auch wenn ich den Dienst nicht nutze/nutzen möchte).
    Die Konfiguration ist etwas umständlich, da Windows 7 das Geräte bei mir zunächst nicht erkennen wollte. Nach längerem Suchen habe ich dann den Fehler herausgefunden, da er nicht wirklich dokumentiert ist: das Installationsprogramm muss mit Rechtsklick, als Administrator ausführen gestartet werden. Wenn nicht geht es halt nicht weiter. Leider funktionieren die anderen Tools die zu dem Headset verfügbar sind bei mir auch mit dem Workaround nicht und die Android Software ist leider auch (noch?) nicht mit dem Headset nutzbar.

    Sprachqualität
    ‚ kann ich nicht meckern und bisher hat sich auch niemand anderes über die Gesprächsqualität beschwert. Beim Versuch mich mal mit dem Gerät anrufen zu lassen fand ich die Sprachqualität auch überzeugend. Und Hintergrundgeräusche aus dem Auto werden offenbar auch sehr gut herausgefiltert, selbst meine Eltern und Großeltern, die sich bei meinem alten Headset teilweise beschwert haben, dass sie das Geräusch stört (obwohl es nach Meinung anderer eher leise zu hören war) haben gar nicht bemerkt, dass ich im Auto sitze. Bei leichtem bis mittleren Wind draußen scheitert aber auch dieses Headset – was auch nicht so wirklich verwunderlich ist – es verwendet halt wie alle anderen auch Mirkofone 😉

    Akkulaufzeit
    ‚ klar könnte länger sein, aber für die Größe und das Gewicht finde ich vier Stunden Sprechzeit sehr angemessen (waren beim Versuch so ca 3,5 bis etwas mehr in der Realität also auch nicht so sonderlich übertriebene Angaben.

    Design und Komfort
    ‚ Optik ist Geschmackssache und Komfort eine Frage der Passform, mir gefällt beides. Sehr durchdacht finde ich die Lösung mit dem innenliegenden Stabilisierungsbügel. Dadurch hält das Headset bei mir im Ohr ohne störenden Außenbügel sehr gut und relativ komfortabel. Nach vier Stunden Autofahrt hatte ich dann allerdings doch einen unangenehmen Druckschmerz im Ohr, so lange Gespräche sind zumindest bei mir auch nicht die Regel und wenn es die Regel wäre würde ich eher zu einer eingebauten Freisprechanlage greifen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Benedictu sagt:
    14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    „Power on. Talk time 4 hours.“, 23. September 2011
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Plantronics M1100 Savor Bluetooth Kopfhörer (Wireless Phone Accessory)
    Da man in Geschäften Kopfhörer in der Regel nicht probieren kann, ist es sinnvoll zu den Geräten eines Herstellers zu greifen, der sich auf Kopfhörer spezialisiert hat. Diese Überlegung hat sich in mehrfacher Hinsicht ausgezahlt:
    a) Paßform und Einstellbarkeit sind ausgezeichnet
    b) Sprachansage, ob an oder aus und zum Ladezustand hat sich als unentbehrlich erwiesen
    c) Kompatibel hinsichtlich Ohrbügel, Gel-Ohrstöpsel und Mini-USB-Anschluß,mit anderen Geräten des Herstellers wie dem M100 Plantronics M100 Bluetooth-Headset.

    Der letzte Punkt ist wichtig, da man sich u.U. wegen der unterschiedlichen Bluetooth-Profile sowohl den M100 als auch den M1100 anschaffen muß, um die Geräte, die man so hat, abzudecken. Der M100 (Bluetooth-Profil Hands-free v1.5 – HFP) funktioniert offenbar mit den meisten Mobil- und Festnetztelefonen einschließlich des iPhone4 und des iPodtouch 4. Generation. Für das iPodTouch 3. Gen. braucht man aber unbedingt das M1100 mit dem Bluetooth-Profil A2DP (Advanced Audio Distribution Profile).

    Wer bei den Bluetooth-Profilen seiner Geräte die Wahl hat, sollte den M1100 allein schon wegen der hochwertigeren Schalter dem M100 vorziehen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. Markus sagt:
    27 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Das Headset ist sein Geld echt wert, 9. September 2011
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Rezension bezieht sich auf: Plantronics M1100 Savor Bluetooth Kopfhörer (Wireless Phone Accessory)
    So, heute habe ich es endlich bekommen. Nachdem mein Nokia BH101 nicht mehr Zeitgemäß war und auch in der Sprachqualität nachgelassen hat, habe ich mir mal etwas neues gegönnt. Das Plantronics M1100 Savor ist zwar relativ teuer, jedoch auch jeden Euro wert.
    Es besticht durch ein tolles Design und ist sehr gut verarbeitet. Durch sein Gewicht und die sehr angenehmen Ohrhalterungen (drei Größen, ein Bügel kann separat angebracht werden) fällt es im Ohr kaum auf. Die Sprachqualität ist sehr gut und auch das „Hören“ sehr angenehm und klar. Erstaunt hat mich vor allem, wie laut es geschaltet werden kann, damit versteht man auch auf der Straße jedes Wort.
    Die Sprachbedienung funktioniert sehr zuverlässig – ein netter Gag an dem Gerät. Nur die Umstellung auf Deutsch war nicht ganz einfach, dazu gleich mehr. Geladen wird das Gerät über einen MicroUSB Stecker, sprich: wer ein modernes (nicht-Apple-Telefon) mit MicroUSB-Anschluss hat, benötigt unterwegs nur noch ein Netzteil. Da das USB-Kabel zum Laden fest mit dem Netzteil verbunden ist, hat Plantronics ein zweites, normales USB-Kabel beigelegt (zur Verbindung mit dem PC – aufladen und Firmware-Update). Die Lautstärkeregelung über einen Knopf ist zwar etwas ungewohnt aber okay.

    Nun nur Umstellung auf Deutsch: Das Headset „spricht“ und „versteht“ zur Auslieferung nur Englisch. Man kann es auf Deutsch umstellen, wie steht leider nicht in der Anleitung. Die (kostenlose) Hotline hat mir heute sehr geholfen, denn offensichtlich ist es auch für Plantronics eine Premiere…: Man begibt sich auf die Website von Plantronics und im Service-Bereich findet sich die myHeadset-Software. Diese muss heruntergeladen und installiert werden:
    1. Hinweise lesen und fortsetzen
    2. Software herunterladen (Windows XP SP3 oder neuer ist Voraussetzung)
    3. Das Fenster/Tab NICHT schließen oder verändern!
    4. Die Software UNBEDINGT per Rechtsklick > „als Administrator ausführen“ starten (sonst geht dann nichts weiter)
    5. Wenn das Setup beendet ist, sollte auf der Website automatisch nach dem Headset gefragt werden
    6. Anschließen, fortsetzen, einstellen, Speichern, freuen 🙂

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden, auch das Koppeln mit zwei Telefonen geht gut. Getestet habe ich es heute mit meinem privaten HTC Sensation und dem dienstlichen Nokia E72.

    Die Headset-Akku-Anzeige auf dem Telefon (iPhone wird ja unterstützt), kommt sicher auch bald für Android Handys, im Market gibt es schon die myHeadset-App, auch wenn diese derzeit nur für Android Honeycomb Tablets verfügbar ist.

    Viele Grüße
    Markus

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!