Polaroid Professional Dual Stereo XY Kondensator-Mikrofon für SLRs, Kameras & Camcorder

Oktober 11, 2014 by  
Erschienen unter Aktuelles zu Podcasting / Audio Marketing

Polaroid Professional Dual Stereo XY Kondensator-Mikrofon für SLRs, Kameras & Camcorder

Polaroid Professional Dual Stereo XY Kondensator-Mikrofon für SLRs, Kameras & Camcorder

  • Qualitativ hochwertiges Stereomikrofon + Einstellbares Aufnahmemuster mit 90° oder 120°
  • Kompaktes, leichtes Design + Zwei-Schritt Hochpass-Filter
  • Angepasste Schalldämpfung (-10dB,0dB) + Einstellbares Aufnahmeniveau
  • 3,5 mm Ohrhörer und Leitungsausgabe + Fell-Windschutz, um die Aufnahme von Windgeräuschen zu minimieren
  • Integrierte Dämpferhalterung und Shoe-Mount mit ¼“-20-Gewinde für Kameramontage

Das Polaroid Dual Stereo XY Kondensator-Mikrofon wurde entwickelt, um qualitativ hochwertigen Stereoaudioklang direkt über den Mikrofoneingang Ihrer DSLR-Kameras, Camcorder aufzunehmen. Dieses Mikrofon ermöglicht eine bessere Kontrolle Ihrer Audioaufnahmen als die internen Mikrofone Ihrer DSLR-Kameras, Videokameras, oder Digitalrecorder. Das hohe Signal-Rausch-Verhältnis des Dual-Stereo-Mikrofons und die ausgezeichnete Empfindlichkeit stellen ausgezeichneten, erstklassigen, sauberen und wahre

Unverb. Preisempf.: EUR 49,99

Preis: EUR 49,99

Ähnliche Kondensatormikrofon Produkte

Weitere interessante Beiträge

Comments

3 Responses to “Polaroid Professional Dual Stereo XY Kondensator-Mikrofon für SLRs, Kameras & Camcorder”
  1. Rudolf Scherf sagt:
    17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Hervorragendes Richtmikrofon (Spargel), 13. Juli 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Die bisherigen positiven Rezensionen kann ich nur bestätigen. Ich habe mir das RiMi für meine DigiCams gekauft und gleich nach Erhalt ausgepackt und ausprobiert. Die beiliegende Bedienungsanleitung ist in Englisch, aber nicht erforderlich. Es gibt ja nur zwei Schalter, Ein/Aus und Verstärkung 0 / 10 / 20 dB. Die Batterien einzulegen ist Fummelei, aber machbar. Ich habe Vergleichsaufnahmen von unserem Bachlauf (plätschern) mit Straßenverkehr im Hintergrund gemacht. Originalmikro, RiMi mit 0, 10 und 20 db. Beim Original hört man wie gewohnt den Straßenverkehr und mein Blabla, allerdings den Bachlauf nur sehr leise. Beim RiMi ist die Dämpfung der eigenen Sprache und Umgebung schon bei 0 dB besser als das Original und das Plätschern deutlicher zu hören. Krass wirds bei 20 dB. Das Plätschern ist sehr dominant und die Umgebung (Straßenverkehr/eigene Sprache) deutlich gedämpft. Windgeräusche werden durch den beiliegenden Windschutz jedoch nicht sonderlich reduziert. Da muss ich mir noch einen Windschutz aus Fell anschaffen.
    Nachtrag: jetzt habe ich das RiMi in der Praxis bei einem Betriebsauflug mit Stadtführung ausprobiert. Auf der Einstellung mit 10 dB kam die Sprache der Stadtführerin sehr klar hervor und der Umgebungslärm wurde hervorragend gedämpft. Allerdings waren die Batterien schon nach drei Betriebs-Stunden leer und ich musste wieder mit dem Originalmikro weiterfilmen. Vielleicht waren die mitgelieferten Batterien nicht die frischesten. Einen super Windschutz habe ich mir aus einem Staubwedel (1 Euro-Sortiment Aldi/Norma/Lidl/Tedi) selbst gebaut.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  2. Versuchskaninchen sagt:
    9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen
    Gute Spargelstange, 10. März 2013
    Verifizierter Kauf(Was ist das?)
    Lieferung ervolgte zügig.
    Der Ein/Ausschalter ist klein und gut versteckt,sodas man das ausschalten schon mal vergessen kann und die Batterien sind dann beim nächten mal leer ( gibt es aber bei jedem Discaunter für kleines Geld). Der wechsel der kleinen Batterien ist etwas fummelig.
    Aber ! Ein Mikro ist ja hauptsächlich dazu da, um Töne einzusammeln. Diese Aufgabe erfüllt das Gerät dank seiner eingebauten Versärkung ganz hervorragend und das auch noch in einer für diese Preißklasse guten Tonqualität.
    Kann deshalb dieses Mikro guen Gewissens empfehlen.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

  3. B. Kraft sagt:
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Rauschen und wenig Richtcharakter, 28. Dezember 2013
    Habe mir das Micro zu Weihnachten gewünscht und auch gleich an meiner Nikon D7100 ausprobiert. Leider kompletter Reinfall – das Teil rauscht wie verrückt. Zwar kann ich bei der Nikon den Eingangspegel zwischen automatisch und manuell umstellen, und zugegebenermassen wird bei entsprechend „leiser“ manueller Einstellung das Rauschen deutlich reduziert, aber der Sound natürlich auch. Das eingebaute Micro rauscht deutlich weniger. Auch habe ich nicht das Gefühl, dass das Micro „ran-zoomt“ – wenn ich eine Person in 2 Meter Entfernung aufnehme, höre ich fast nichts von der Stimme und viel Rauschen – was soll das Ganze dann?

    Was ich ebenfalls negativ finde ist, dass es keine LED Anzeige gibt, die mir Auskunft über den Zustand der Batterie (grün/gelb/rot?) gibt. Möglicherweise taugen ja die mitgelieferten Batterien nichts, aber bevor ich mich jetzt auf die Suche nach neuen mache schicke ich das Teil lieber wieder zurück.

    Das Spiralkabel ist übrigens ziemlich lang – wenn man das Micro auf der Kamera montiert, was ja vermutlich die Idee ist, dann baumelt das Kabel an der Seite der Kamera runter, oder hängt über das Display. Das es sich um ein Spiralnebel handelt, also sozusagen dehnbar ist, stellt sich die Frage, wieso dieses so lang sein muss – ca. 30cm in aufgerolltem Zustand! Abgerollt vielleicht 150-200cm lang! Hier wäre weniger mehr.

    Mit dem Einlegen der Batterien hatte ich hingegen keine Probleme.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

Ihre Meinung ist erwünscht

Teilen Sie uns mit, was Sie denken ...
und wenn Sie ein Foto hinterlassen wollen, dann schauen Sie bei gravatar vorbei!