Skip to main content

Podcastz.de: Audio Marketing: Gestaltung, Produktion, Nutzung

Apple führt Transkripte für Apple Podcasts auf dem iPhone ein

Transkripte. Mit dem Update iOS 17.4 führt Apple eine interessante Neuerung in der Podcast-App ein. Erstmals bietet Apple für ausgewählte Podcasts Transkripte an. Damit kann der Nutzer den vollständigen Text einer Episode lesen, die Folge nach einem bestimmten Wort oder einer bestimmten Phrase durchsuchen und den Text antippen, um den Podcast ab dieser Stelle wiederzugeben.

Während des Abspielens einer Folge wird jedes Wort hervorgehoben, so dass es einfach ist, dem Text zu folgen. So kann der Nutzer leicht herausfinden, wo sich der Sprecher gerade befindet. Mit Hilfe der Transkriptionen will Apple das Podcast-Erlebnis deutlich verbessern. Das gesprochene Wort kann durch die Neuerungen für den Nutzer zugänglicher und einfacher werden. Zumal die Anzeige und das Audioformat in Echtzeit synchronisiert werden.

Fakten erkennen oder eine Sprache lernen

Die Verbesserungen des Updates helfen dem Hörer, jedes Wort besser zu verstehen, eine neue Sprache zu lernen und Fakten, die er in einer Episode gehört hat, leichter zu finden. Das Transkript einer Episode kann in der linken unteren Ecke des „Jetzt läuft“-Bildschirms aufgerufen werden. Auch auf die Gestaltung der Transkripte haben die Macher besonderen Wert gelegt.

Schriftart und Farbkontrast sind so gewählt, dass auch längere Texte gut lesbar sind. Auch Gehörlose oder Hörgeschädigte können auf die Transkripte zugreifen, ohne auf „Aktuelle Folge abspielen“ drücken zu müssen. Besonders hilfreich ist nun auch die Möglichkeit, innerhalb der angebotenen Texte nach bestimmten Begriffen zu suchen. Wird ein bestimmtes Wort oder eine bestimmte Phrase gefunden, kann die Audiowiedergabe an dieser Stelle gestartet werden.

Transkripte – für iPhone und iPad verfügbar

Mit dem Update auf iPhone und iPad mit iOS 17.4 und iPadOS 17.4 stehen die neuen Funktionen zur Verfügung. Es werden Transkripte von Podcasts in Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch angeboten. Die Transkripte bieten jedoch keine Übersetzung von einer Sprache in eine andere.

Weitere Angebote zum Apple iPhone finden Sie hier >

Transkripte werden automatisch für neue Episoden verfügbar sein, kurz nachdem diese veröffentlicht wurden. Bereits veröffentlichte Episoden werden nach und nach transkribiert. Wer als Produzent Transkripte für seinen eigenen Podcast zur Verfügung stellen möchte, kann dies über RSS-Tags oder in Apple Podcasts Connect tun.

Podcasts mit Alexa hören

Aktualisierung am 12.07.2024. Es sind Affiliate-Links enthalten (siehe Transparenz-Seite). Entscheiden Sie sich für einen Kauf, erhalten wir eine kleine Provision. Der Preis ändert sich Sie in keinem Fall. Danke für Ihre Unterstützung. Bildquelle: Amazon.

Werbung


Ähnliche Beiträge



Kommentare

Apple führt Transkripte für Apple Podcasts ein – ebookblog.de 6. März 2024 um 14:30

[…] Der Beitrag Apple führt Transkripte für Apple Podcasts auf dem iPhone ein ist bereits unter Podcastz.de […]

Antworten

MacBook Air 2024 bei Amazon – Ideal für jeden Podcast – podcastz.de 6. März 2024 um 17:32

[…] Apple führt Transkripte für Apple Podcasts auf dem iPhone ein […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *